Kreditorial-Glossar

Zwischenkredit

Die Zwischenfinanzierung ist eine Art des Überbrückungskredits, bei welcher kurzfristig (meist 1 oder 2 Jahre) ein Kredit gewährt wird, der später durch einen bereits genehmigten langfristigen Kredit abgelöst wird.

Die Zwischenfinanzierung wird nötig, wenn eine rechtlich bereits gesicherte Finanzierung noch nicht zur Verfügung steht. Durch die Abtretung von Auszahlungsrechten und ggf. des Grundpfandrechts an die zwischenfinanzierende Bank ist deren Risiko weitaus geringer als bei einer Vorfinanzierung.

Vor allem bei der Immobilienfinanzierung werden Zwischenfinanzierungen dringend benötigt, da die Tranchen aus dem Baukredit nicht immer dann zur Verfügung stehen wenn die Rechnungen bezahlt werden müssen. Es wird damit also der Zeitraum bis zur endgültigen Finanzierung überbrückt.

Der Vorteil dieser Übergangslösung ist auch, dass er tilgungsfrei ist - also nur die Zinsen bezahlt werden müssen.

Typische Szenarien für die Notwendigkeit eines Zwischenkredits können sein:

  • Spareinlagen oder Lebensversicherungen, welche in die Finanzierung eingebracht werden sollen, sind noch nicht fällig.
  • Bausparverträge sind noch nicht zuteilungsreif, es wurde jedoch ein passendes Grundstück gefunden, welches bei Zuteilungsreife dann wahrscheinlich anderweitig verkauft worden wäre.


    Der Nachteil: Der Zwischenkredit muss über die gesamte Bausparsumme aufgenommen werden - nicht nur über den noch nicht zugeteilten Darlehensbetrag. Es sind also während der Zwischenkreditphase auch Zinsen für den bereits angesparten Betrag fällig. Dieser wirft zwar auch Zinsen ab, jedoch sind diese natürlich geringer als der Kreditzins.

  • Mit dem Verkauf der bisherigen Immobilie muss zunächst gewartet werden, bis die neue Immobilie bezugsfertig ist.

Navigation

Hat Ihnen diese Seite geholfen? Bitte bewerten Sie uns.

Unser Informationsportal ist und bleibt kostenlos für Sie. Mit Ihrem kleinen Feedback helfen Sie uns sehr weiter. Dankeschön!

Aktuelle Bewertung: 4.4 / 5
(insgesamt 89 Meinungen)


Kommentare und Meinungen zum Thema:

Sie möchten Ihre Erfahrungen und Wissen mit anderen Besuchern teilen oder möchten selbst eine Antwort auf Ihre Frage erhalten? Gern können Sie dafür unsere Kommentarmöglichkeit nutzen:

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*



*
*
nach oben