Tilgungsparadoxon

Kreditorial-Glossar: Definition & Tipps

Das Tilgungs-Paradoxon bezeichnet ein Phänomen, dass bei Annuitätendarlehen auftritt und bewirkt, dass bei niedrigeren Zinsen und gleicher Tilgung die Kreditlaufzeit erhöht wird. Oder anders formuliert: Je niedriger der Zinssatz ist, desto länger muss das Darlehen abgezahlt werden.

Ursache dafür ist die Zusammensetzung der bei Annuitätendarlehen über die Kreditlaufzeit gleichen monatlichen Rate aus einem Zinsanteil und einem Tilgungsanteil. Dabei wird von Rate zu Rate der ZInsanteil geringer und deswegen der Tilgungsanteil erhöht. Diese Erhöhung fällt bei niedrigerer Verzinsung des Restbetrags jedoch geringer aus als bei höheren Verzinsungen. Daher dauert auch die Abzahlung des Kredits länger. Natürlich bei deutlich niedrigeren monatlichen Raten.

Das Phänomen widerlegt also den verbreiteten, weil naheliegenden Irrglauben, dass man mit einem geringeren Zinssatz das Eigenheim bei einem Immobiliendarlehen viel schneller als früher abgezahlt hat, als die Kreditzinsen noch viel höher und teilweise bereits zweistellig waren.

Zur Veranschaulichung ein Rechenbeispiel mit einer Kreditsumme von 100.000 Euro: Während man bei einem Zinssatz von z.B. fünf Prozent Zinsen und zwei Prozent Tilgung etwa 26 Jahre benötigt um die Kreditschuld abzutragen, sind es bei drei Prozent Zinsen und der gleichen Tilgung bereits 31 Jahre. In der folgenden Tabelle kann man anhand von 3 Raten bereits erahnen, wie die Schere allmählich auseinandergeht:

MonatZInsen bei 5 % in €Tilgung (anfangs 2 %) in €Rate I in €Zinsen bei 3 % in €Tilgung (anfangs 2 %) in €Rate II in €
1.416,67166,67583,34250,00166,67416,67
2.415,97167,37249,58167,09
3.415,27168,07249,17167,50

Zum Vergleich, wie viel günstiger ein Immobilienkredit heute ist: 1992 lagen die Zinsen noch bei 8,5 Prozent und die Abzahlung eines 200.000-Euro-Darlehens kostete etwa 1.400 Euro monatlich. 2002 mussten bei sechs Prozent Zinsen immerhin noch etwa 1.000 Euro im Monat aufgewandt werden. Aktuell liegen die monatlichen Kosten bei drei Prozent bei nur 500 Euro. Das eröffnet theoretisch einen guten Spielraum für die Erhöhung des Tilgungsanteils und damit die zügigere Abzahlung des Kredits.

Ausweg aus dem Paradoxon: Höhere Tilgung
Die derzeit noch niedrigen Zinsen sollte der Kunde dringend nutzen, um die Kreditsumme so schnell wie möglich abzutragen. Vor allem innerhalb der Zinsbindung von zehn, 15 oder 20 Jahren sollte der große Teil des Betrags abgezahlt sein, damit bei der Anschlussfinanzierung mit ggf. höheren Zinsen nur noch ein überschaubarer Betrag finanziert werden muss. Damit gewinnen Sie Sicherheit und verringern zudem durch die schnellere Abzahlung unterm Strich auch die Zinslast.

Die Gefahr, sich nach der Zinsbindungsfrist und dann stark gestiegenen Zinsen zu überschulden ist latent, weil man unterschätzt, wie wenig man nach 10 langen Jahren eigentlich bloß abbezahlt hat. Und die Vorstellung, bis ins Rentenalter einen Kredit abzuzahlen, sorgt bei den Meisten sicher nicht für einen ruhigeren Schlaf.

Die meisten Banken raten von einer Erhöhung aus gutem Grund ab: Sie können durch die höhere Laufzeit natürlich mehr mit den Zinsen verdienen. Immerhin geben einige Banken eine Mindesttilgung bei Baukrediten von anderthalb oder zwei Prozent vor um eine gesündere Rückzahlung festzulegen. Je höher die Tilgung zudem ist, desto bessere Zinsen kann der Kunde meist auch verhandeln.

Ideale Höhe für die Tilgung
Die optimale Tilgung muss auf den persönlichen Bedarf geschneidert sein und auch unvorhergesehene Ausgaben einkalkulieren. Jedes Prozent mehr Tilgung bedeutet - je nach Kreditsumme und Zinssatz - auch einen dreistelligen Eurobetrag pro Monat mehr, mit zirca 200 Euro sollte hierbei gerechnet werden. Damit im Hinblick auf die persönliche Entwicklung eine spätere Veränderung möglich ist, wird auch empfohlen, eine Tilgungssatzwechseloption in den Vertrag aufzunehmen.


Hat Ihnen unser kostenloses Informationsangebot geholfen?
Mit Ihrem Feedback oder einer Weiterempfehlung helfen Sie uns sehr weiter. Dankeschön!

(einfach auf den entsprechenden Stern doppelt tippen)(einfach auf den entsprechenden Stern klicken)

Aktuelle Bewertung: 4.5 / 5 (insgesamt 153 Meinungen)