Ich kann mir die Kreditrate nicht mehr leisten - was passiert wenn ich sie zurückbuche?

Welche Konsequenzen drohen, wenn eine Kreditrate zurückgebucht wird? Was gibt es für Lösungen wenn die Rückzahlung eines Kredites derzeit nicht möglich ist?

Kann ich die Kreditrate einfach zurückbuchen? [© Peter Atkins - Fotolia.com]

Zunächst: Ein Zurückbuchen der abgebuchten Kreditrate ist die denkbar schlechteste Lösung wenn Sie sich die monatliche Kreditrate zur Zeit oder generell nicht mehr leisten können. Auch ein nicht ausreichend gedecktes Konto, von dem die Raten abgebucht werden und dann in einer Rücklastschrift enden, sollten Sie unbedingt vermeiden.

Die Bank wird Sie dann anmahnen und spätestens beim zweiten Ausbleiben, fehlgeschlagenen Abbuchen bzw. Rückbuchen der Rate den gesamten Kredit kündigen.

Dann wäre der gesamte noch offene Kreditbetrag einschließlich der Zinsen und etwaigen Gebühren sofort fällig. Das wollen Sie nicht und daran ist die Bank nicht interessiert. Außerdem ist dann mit einem negativen SCHUFA-Eintrag zu rechnen - was u.a. bei der Aufnahme eines Umschuldungskredits für noch mehr Schwierigkeiten sorgt.

Einige mögliche Lösungen:

  • Je nach Grund und Situation - sprechen Sie mit Ihrer Bank. Rufen Sie an und bitten um einen Gesprächstermin zur Lösung.
  • Wird Ihnen in Ihrem Kreditvertrag die Möglichkeit der Stundung von Raten (Ratenpausen) gewährt? Dann sollten Sie diese vertragsgemäß nutzen. In der Regel müssen Sie die Bank vorab davon in Kenntnis setzen.
  • Wachsen Ihnen mehrere Kreditraten über den Kopf, informieren Sie sich über Möglichkeiten der Umschuldung in einen günstigeren Kredit.
  • Auch eine Verlängerung der Laufzeit des Kredits ist denkbar um die monatlichen Raten zu senken. Der Kredit wird dann durch die Zinsen zwar insgesamt teurer, aber dies gibt Ihnen die Chance ihn zurückzuzahlen.
  • Vielleicht kann Ihnen in der Familie jemand über die derzeitige schwierige Situation helfen oder Sie zumindest dabei unterstützen, sich selbst daraus zu befreien?
  • Scheuen Sie sich auch nicht vor der Inanspruchnahme einer professionellen staatlichen oder privaten Schuldnerberatung bevor alles noch schlimmer wird.
  • Können Sie ggf. die mit dem Kredit verbundene Anschaffung (z.B. ein Auto) wieder zu einem angemessenen Preis verkaufen?

Hat Ihnen unser kostenloses Informationsangebot geholfen?
Mit Ihrem Feedback oder einer Weiterempfehlung helfen Sie uns sehr weiter. Dankeschön!

(einfach auf den entsprechenden Stern doppelt tippen)(einfach auf den entsprechenden Stern klicken)

Aktuelle Bewertung: 4.4 / 5 (insgesamt 112 Meinungen)